Steuergruppe

Die Steuergruppe - an der IGS Hameln seit dem Schuljahr 2015/16
Warum?
Zwar befinden wir uns mit unseren Schülerinnen und Schülern derzeit erst im 9. Jahrgang, aber wir wollen ja auch noch weit hinaus! Als Schule im Aufbau bedeutet das für alle Beteiligten eine Menge Baustellen, an denen gleichzeitig gearbeitet werden muss. Um diese besser zu organisieren und zu koordinieren, hat sich unser Kollegium im Laufe des Schuljahres entschlossen, eine Steuergruppe ins Leben zu rufen.
Und was macht die so?

Der Name ist Programm:  Unsere Aufgabe ist es, die Entwicklung der Schule zu steuern und voranzutreiben. Dies geschieht, indem wir innerhalb des Kollegiums Projektgruppen zu verschiedenen Themen (z.B. Oberstufe, Forder- und Förderkonzepte, Lehrergesundheit, Schulprogramm…) organisieren und diese miteinander vernetzen, um so ein möglichst effektives Arbeiten zu ermöglichen. Hierzu bilden sich die Mitglieder der Steuergruppe regelmäßig fort und treffen sich wöchentlich – so ist sichergestellt, dass keiner den Überblick verliert und wir jederzeit auf alle Aufgaben und Herausforderungen reagieren können, denen sich unsere Schule so stellen muss.
Zu besagten Aufgaben und Herausforderungen zählen natürlich nicht nur schulinterne Angelegenheiten, zu denen selbstverständlich auch Anliegen aus Schüler- und Elternschaft gehören. Auch Entwicklungen aus dem Kultusministerium oder der Stadt Hameln sind Teil der Aspekte, die unsere IGS beeinflussen und durchdacht werden müssen.
Wie erreicht man die Steuergruppe?
Wer Ideen, Anregungen oder dringende Anliegen hat, kann jederzeit eines unserer Mitglieder ansprechen, die Informationen werden dann selbstverständlich weitergeleitet. Außerdem besteht die Möglichkeit, uns über unser Postfach im großen Lehrerzimmer zu kontaktieren. 

Wir freuen uns diese Chance zu haben, aktiv an der Entwicklung unserer Schule mitzuwirken.
In diesem Sinne:
Ahoi!
Eure Steuergruppe

DruckenE-Mail