Jahrgang 11

Beginn
Der Beginn des Schuljahres fängt mit Methodentagen an, in denen die Schülerinnen und Schülern sich mit grundlegenden Arbeitstechniken für die Oberstufe befassen, z.B. Lesetechniken, Präsentationstechniken, Methoden in den Naturwissenschaften.

Neuerungen
Es gibt neue Fächer. Aus GSL werden die Fächer Geschichte, Politik-Wirtschaft und Erdkunde. Nawi wird zu Physik, Chemie und Biologie. Viele Schülerinnen und Schüler beginnen mit einer neuen Fremdsprache, z.B. Französisch, Latein, Spanisch. Es gibt keine Klassenarbeiten mehr, sondern 2-stündige Klausuren und (ab dem Schuljahr 2018/2019) Punkte statt Zensuren.

Förderangebote
Für vier Stunden gibt es Förderangebote, z.B. in Deutsch, Englisch und Mathematik. Diese haben den Zweck, dass der Übergang in die Sekundarstufe II passgenau gestaltet werden kann und die Kompetenzen für die  Oberstufe trainiert werden können.

Projekttage
Im Rahmen der Projektwoche wird ein Fremdsprachendorf errichtet. So gibt es die Möglichkeit, die erlernten Fremdsprachenkenntnisse zu nutzen und der Schulöffentlichkeit zu präsentieren.

Betriebspraktikum
Am Ende des 2.Halbjahrs absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein zweiwöchiges Betriebspraktikum zur Berufsorientierung. Als Vorbereitung findet eine Betriebsbesichtigung statt.  Die Praktikumsstelle suchen sie sich selbst. Zu dem Praktikum wird im Rahmen des Politik-Wirtschaft-Unterrichts eine Präsentation gehalten.

Beratung
Im zweiten Halbjahr steht die Wahl der Profile auf dem Programm.  Wir fahren dazu in eine Jugendherberge, z.B. nach Bodenwerder, und beraten die Schülerinnen und Schüler ausführlich über die Wahlmöglichkeiten in der Oberstufe. Dazu gibt es Workshops zu Themen wie Zeitmanagement, Entspannungstechniken.

Fächerwahl
Vor den Osterferien werden die Profile für die Oberstufe sowie die Sportkurse gewählt. Dabei gibt es die Möglichkeit, sich für das sprachliche, gesellschaftswissenschaftliche oder mathematisch-naturwissenschaftliche Profil zu entscheiden. Außerdem wählen die Schülerinnen und Schüler Fächer für die Abiturprüfung.

Projektwoche
Zum Abschluss des Schuljahres findet eine Projektwoche statt. Dabei können die Schülerinnen und Schüler auch eigene Projekte anbieten.

Sommeruniversität
Kurz vor den großen Ferien  wird die Sommeruniversität in Schaumburg besucht. Hierbei gibt es vielfältige Informationsmöglichkeiten, sich über unterschiedliche Studiengänge und Ausbildungsberufe  zu informieren.

DruckenE-Mail