Jahrgang 5

Nach vier Jahren Grundschulzeit betreten die Kinder des 5. Jahrgangs unseren riesigen Schulkomplex meist mit einer Mischung aus Staunen, Orientierungslosigkeit und oft auch ein wenig Angst. Lauter neue Gesichter, unbekannte Fächer, verwinkelte Gänge und überall Räume, nur den richtigen findet man nicht.
Damit sich dieser Schock schnell in Zufriedenheit wandelt, werden die Kinder in der Einführungswoche  von ihrem Klassenlehrerteam mit allem Neuen bekannt gemacht. Zuverlässige Ansprechpartner finden die Kinder auch in ihren Paten. Jeweils drei Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrganges stehen jederzeit für Fragen bereit und unterstützen die Kinder intensiv während des gesamten 5. Schuljahres. Zur Vorbereitung auf diese Aufgabe haben alle Paten im Vorfeld eine Patenausbildung in Zusammenarbeit mit dem Regenbogen durchlaufen.
Und nun kann durchgestartet werden...

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Jahrgang 6

Lesen – Ran an die Bücher

Wir unsere Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt an das Lesen heran und bauen Hemmungen ab. Um ersten Berührungsängsten entgegenzuwirken, besuchen wir die Stadtbibliothek in Hameln, in der die Schülerinnen und Schüler interessante Einblicke erhalten. Deweiteren verfügt unsere Schule über eine eigene, gutsortierte Bibliothek, in der die Schülerinnen und Schüler ihre Lesekompetenz erweitern können. Hier finden sie spannende, lustige und informative Werke. Für jeden ist das passende Buch dabei. Die Projektwoche ist ein weiterer Baustein. Hier tasten sich die Kinder an umfangreichere Literatur heran und führen dazu ein Portfolio. Der Julius-Club, der uns einmal im Jahr besucht, macht Lust auf mehr!

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Jahrgang 7

Im siebten Jahrgang werden die Schülerinnen und Schüler binnendifferenziert auf zwei verschiedenen Lernniveaus unterrichtet. Die Differenzierung erfolgt in den Fächern Mathematik und Englisch. Die Zuordnung zu den Niveaustufen G-Niveau und E-Niveau erfolgt durch die Lehrkräfte.  „G“ steht für das grundlegende „E“ für das erweiterte Niveau.  Klassenarbeiten in Mathematik und Englisch werden dann auch auf zwei verschiedenen Leistungsstufen geschrieben. Ein Kurswechsel ist zum Halbjahr möglich. Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften werden zu einem späteren Zeitpunkt differenziert.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Jahrgang 8

Zwischen POKs, neuen Klassenlehrern, Noten und den ersten Schritten in die Berufswelt

Der Start in das achte Schuljahr beginnt spannend, denn nach drei Jahren verändert sich zum ersten Mal das Klassenlehrerteam. In den ersten Tagen steht neben den organisatorischen Dingen wie Stundenplan, Verteilung der Klassendienste vor allem das Kennenlernen zwischen dem Klassenlehrern und den Schülerinnen und Schülern im Vordergrund. Dies wird besonders auf dem Finkenborn bei den drei persönlichkeitsorientierten Tagen möglich, da zum Beispiel gemeinsam gespielt und gekocht wird. Darüber hinaus sorgen ausgebildete Teamer für eine kreative Atmosphäre, in der die Schülerinnen und Schüler in Gesprächen und bei teambildenden Spielen als Klasse noch enger  zusammenwachsen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2