Sparkassen-Indoor-Cup (2016)

IMG 6143Zum neunten Mal lud in diesem Jahr das Humboldt-Gymnasium zum Sparkassen-Indoor-Cup ein und auch wir waren wieder mit von der Partie. Nur dieses Mal sollte alles ganz anders kommen ...

Dabei begann das Turnier, das sich an U-13-Spieler richtet, noch so, wie es in den letzten Jahren aufgehört hat – 0:2-Niederlage gegen das Schiller-Gymnasium Hameln. Aber was dann folgte, ist von Kampfgeist kaum zu übertreffen! Unsere Spieler gewannen die weiteren Spiele mit 9:0, 5:1 und 4:0 und zogen damit sicher ins Halbfinale ein. Dort trafen sie auf das bisher ungeschlagene Team aus Magdeburg. Sie gingen unglücklich 0:2 in Rückstand. Aber unsere Jungs fighteten weiter und gewannen so das Halbfinale schließlich klar mit 4:2.

Im Finale gegen das Schiller kam es noch besser – nach einem 0:3-Rückstand sah alles so aus, als ob das Finale gelaufen wäre. Aber wir kamen zurück und spielten nach Ablauf der regulären Spielzeit 4:4. Das Siebenmeterschießen folgte! Leider mit dem glücklicheren Ausgang für das Schiller, aber dafür mit schwer beeindruckten Trainern und Zuschauern für diese tolle Kampfmoral unseres Teams – ihr könnt stolz auf euch sein!