19,8,-23,30,1
600,800,60,0,3000,5000,200,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,500
Powered By Creative Image Slider

Viel Applaus beim Theater

Die Theate5c4b3327a4a46 20190124 194745r AGs unter der Leitung von Frau Heinzmann und Frau Bux führten am Donnerstag Abend ihre ersten beiden selbstgeschriebenen Stücke auf. Die AG der Klasse 5 zeigte eine neue Sichtweise der bekannten Märchen der Gebrüder Grimm. Drei Kinder und ihr Hund gelangen dabei über einen Zauberspiegel in die Märchenwelt und treffen dort auf die bekannten Märchengestalten. Allerdings verhalten sich diese ganz anders als erwartet. So halten zum Beispiel Hänsel und Gretel die "böse" Hexe gefangen und verkaufen Lebkuchenhäuser für viel Geld. Mit viel Applaus wurde die exzellente Darstellung der jungen Künstler vom Publikum honoriert.

Nach einer kurzen Pause ging es mit der Vorführung des neunten Jahrgangs unter der Leitung von Frau Bux und Frau Bossauer weiter. Das Stück über die Entführung der kleinen Lucy Porter kam sehr gut bei dem Publikum an. Die zum Teil sehr witzigen Kostüme, Texte und vor allem die überzeugende Darstellung der Künstler führten zu vielen Lachern im Publikum. Man merkte, dass alle sehr viel Zeit in die Vorbereitung gesteckt hatten und mit Herzblut dabei waren. Auch die zweite Darstellung wurde mit viel Applaus vom Publikum belohnt.An dieser Stelle sei noch einmal Karim aus der 10b gedankt, der die Künstler ins rechte Licht rückte.