12,5,-23,30,0
10,10,10,1,3000,5000,200,5000
90,150,0,50,12,30,50,0,70,12,0,50,0,0,0,5
Powered By Creative Image Slider
Schule

Aktuell

Coronavirus-Update

Schulbeginn für alle Schülerinnen und Schüler: am Montag, den 20.04.2020 (Stand: 31.03.2020).

Verschiebung der Abschlussprüfungen (Abiturprüfungen und Sek-I-Prüfungen):
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/corona-krise-niedersachsen-verschiebt-abiturabschlussprufungen-und-abschlussprufungen-des-sekundarbereiches-i-186922.html

Ideensammlung "Lernen zu Hause": https://nibis.de/lernen-zu-hause---eine-ideensammlung_13560

Klassen- und Schulfahrten: Alle Klassen- und Schulfahrten sowie ähnliche Veranstaltungen bis zu den Sommerferien müssen auf Anweisung des Niedersächsischen Kultusministeriums abgesagt werden.

Betretungsverbot: Aufgrund der aktuellen Lage ist das Betreten der Schule allen Eltern sowie allen Schülerinnen und Schülern bis auf Weiteres untersagt.

Notbetreuung in den Osterferien: Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 ist gemäß der Rundverfügung der Landesschulbehörde eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr durch die Schule zu gewährleisten. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

- Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
- Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
- Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend. Aus diesem Grund hat nunmehr das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19. März 2020 klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der oben angesprochenen Berufsgruppen zu rechnen ist.

Bitte beachten Sie, dass eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler aus organisatorischen Gründen in der Regel nur stattfinden kann, wenn das Kind am Vortag schriftlich bis 18:00 Uhr angemeldet wurde (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Ein Schreiben der Schulleitung an die Schulgemeinschaft finden Sie unter folgendem Link: http://www.igshameln.de/index.php/service/informationen?download=49:mitteilung-der-schulleitung-zum-coronavirus.

Anmeldung für Jahrgang 5

AnmeldungDie Anmeldung Ihres Kindes an der IGS Hameln findet nur am Donnerstag, den 4. Juni 2020, von 8:00 bis 17:00 Uhr und am Freitag, den 5. Juni 2020, von 8:00 bis 14:00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Nord statt. Bitte bringen Sie dazu folgende Unterlagen mit:

Weiterlesen

Lasset die Geister aufeinanderprallen ...

Landrat1Am Freitag, den 28. Februar 2020, fand morgens in der Aula des Schulzentrums Nord eine Podiumsdiskussion mit den vier Landratskandidaten – Dirk Adomat (SPD), Christopher Emden (AfD), Torsten Schulte (Bündnis 90/Die Grünen) und Stefan Wittkop (CDU) – statt. Anwesend waren die Erstwählerinnen und Erstwähler der IGS Hameln, d.h. alle 10. Klassen und die gesamte Oberstufe. Organisiert wurde die Veranstaltung von dem Oberstufenkoordinator der IGS, Herrn Fabian Zörkendörfer.

Nachdem der Schulleiter der IGS Hameln, Herr Raschid Ranné, die Veranstaltung eröffnet hatte, konnten sich die Kandidaten zu Veranstaltungsbeginn zunächst kurz vorstellen. Im Anschluss daran übernahmen zwei Schüler der IGS – Gunnar Becher und Melvin Reinecke – sehr professionell die Moderation der gesamten Veranstaltung. Sie stellten den Landratskandidaten verschiedene Fragen, die im Vorfeld im Politikunterricht von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet worden waren, etwa "Wie sehen Sie die Zukunft des ÖPNV?" oder "Wie wollen Sie die Digitalisierung der Schulen unterstützen bzw. umsetzen?" Die Kandidaten hatten dann jeweils zwei Minuten Zeit, auf diese Fragen zu antworten. Eine Zeitmanagerin überwachte die Zeitvorgabe, so dass alle Kandidaten dieselben Voraussetzungen hatten. Am Ende der Veranstaltung konnte das Publikum noch Fragen an die einzelnen Kandidaten stellen, wovon die Schülerinnen und Schüler rege Gebrauch machten.

Weiterlesen

Action in der IGS am Freitagnachmittag!

TdoT 2020Am Freitag, den 6. März 2020, öffneten wir für alle Interessierten die Tore: Der Tag der offenen Tür stand wieder an. Die potentiellen neuen Schülerinnen und Schüler wurden zusammen mit ihren Eltern in der neuen Mensa durch die Schulleitung herzlich begrüßt und mit Liedern unserer Schulband "Luzie & das Universum" empfangen. Danach wurden die Eltern von ihren Kindern getrennt. Die Kinder lernten im Erdgeschoss die verschiedenen Fachbereiche (NaWi, Sport, Gesellschaftslehre, Sprachen) auf spielerische Art und Weise kennen. Den Eltern wiederum wurde in der ersten Etage das Konzept der IGS näher gebracht. Darüber hinaus standen der Schulelternrat und der Förderverein der IGS Hameln den Eltern jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Kurzum: ein rundum gelungener Nachmittag!

Weiterlesen

Wintersport-Exkursion – bereits zum 13. Mal!

SF 2020 1"Ski heil, Snowboard heil" hieß es auch dieses Jahr wieder. Bereits zum 13. Mal fand unsere Wintersport-Exkursion statt. Im Februar 2020 fuhren 26 Schülerinnen und Schüler nach Fügen, Tirol, Österreich. Wir waren wieder im rustikalen Haus "Talblick" untergebracht. Auch dieses Jahr wurden wir von Martina, der Hausherrin, aufs Köstlichste verpflegt. Von dort aus ging es dann jeden Morgen mit dem Skibus zum Skigebiet Zillertal, wo die Jungs und Mädels Skifahren und Snowboarden neu erlernten oder ihre Fahrtechnik verbesserten.

Betreut wurde die Fahrt dieses Jahr durch Herrn Jütte, Herrn Pegesa und Herrn Pelda sowie Herrn Sporleder, einem extern angeworbenen Snowboardlehrer. Es war eine sehr sportintensive Fahrt. Die Bedingungen waren auch dieses Jahr perfekt geeignet für Anfänger wie Fortgeschrittene. Durch die wechselnden Bedingungen mit Neuschnee, Sonne und Sturm wurden die Schülerinnen und Schüler täglich mit neuen Gegebenheiten konfrontiert, was das Lernen noch interessanter gestaltete. Zum Abschluss wurden die neuen Talente bei einer zünftigen Skitaufe am Lagerfeuer von den heiligen Ski- und Snowboardgöttern getauft.

Weiterlesen

Faszination Schach

Schach1Wie viele Felder hat ein Schachbrett?
Wie sieht ein Läufer aus?
Welche Funktion hat der König?
Und wie bewegt sich denn ein Springer?

Vor solchen Fragen standen wir, die Mitglieder der AG Schulgarten und der AG Kunterbunt, als wir in der Stadtgalerie den Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht trafen und von ihm gut gelaunt in das königliche Spiel eingeführt wurden. Nachdem wir mittels kleiner Geschichten alle Figuren kennengelernt hatten, wurde zunächst nur mit den Bauern gespielt. Ziel war es, als erster einen Bauern auf die andere Seite zu bringen, während der Gegner das verhindern wollte. Allmählich kamen immer mehr Figuren und Variationen hinzu, bis zum Schluss tatsächlich eine ganze "Ritterburg" entstand und eine komplette Partie Schach gespielt werden konnte. Sebastian Siebrecht spielte sogar gegen vier von uns gleichzeitig!

Weiterlesen

Wintersportfest 2020

Sportfest 09Auch beim diesjährigen Wintersportfest der Jahrgänge 5 und 6 sollte das beste Klassenteam ermittelt werden. Die Klassen konnten an verschiedenen Stationen und beim Völkerballturnier zahlreiche Punkte sammeln. Als Sieger wurden die Klasse 5e mit 633 Punkten und die Klasse 6a mit 780 Punkten geehrt.

Die Jahrgänge 7 bis 10 traten in den Disziplinen Bankfußball (Jungen), Turmball (Mädchen) und Völkerball (Mixed) gegeneinander an. Auf dem Siegertreppchen standen dieses Jahr folgende Klassen: die Klasse 7c mit 27 Punkten, die Klasse 8c mit 29 Punkten, die Klasse 9b mit 32 Punkten sowie die Klasse 10c mit 28 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Weiterlesen